Ryanair reagiert auf Kundenkritik

Der irische Billigflieger Ryanair reagiert auf massive Kundenkritik an seinem Service. So erlaubt die Fluggesellschaft statt nur einem ein zusätzliches kleines Handgepäckstück. Zudem wird das Aufgeben von Koffern am Schalter um die Hälfte billiger und künftig 30 EUR statt wie bisher 60 EUR kosten. "Wir hören unseren Kunden zu und reagieren auf sie", erklärte Ryanair-Chef Michael O"Leary. Die Regelungen sollen bis Ende März 2014 umgesetzt werden. Auch weitere als Ärgernis empfundene Regelungen werden abgeschafft oder gelockert: Tippfehler bei der Buchung, etwa beim Namen, können künftig 24 Stunden lang kostenlos berichtigt werden - bislang
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: