Neue Alternative in der Abwehr für VfB-Trainer Schneider

Entspannung Rechtzeitig vor dem Spiel bei Vizemeister Borussia Dortmund hat der VfB Stuttgart wieder mehr Alternativen in der Abwehr. Rechtsverteidiger Gotoku Sakai hat sich nach muskulären Problemen wieder einsatzfähig gemeldet. "Er hat gut trainiert", lobte VfB-Trainer Thomas Schneider den 22 Jahre alten Japaner, ließ aber offen, ob er von Beginn an spielt. Wechselspiel Sakai könnte für Daniel Schwaab zum Zuge kommen. Der Neuzugang von Bayer 04 Leverkusen könnte zwar nach einer Knöchelblessur aus dem Heimspiel gegen Nürnberg spielen, dürfte aber nicht zu hundert Prozent fit sein. Nicht dabei ist definitiv Antonio Rüdiger. Der Innenverteidiger
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: