Arsenal-Spione beeindruckt von Dortmunds Serie

Wieder mit Jürgen Klopp auf der Trainerbank, geballtem Selbstvertrauen, ungestilltem Torhunger und einer eindrucksvollen Heimstärke geht Borussia Dortmund ins Schlüsselspiel der Champions League. "Mit einem Sieg könnten wir einen Riesenschritt in Richtung Achtelfinale machen", appellierte Sportdirektor Michael Zorc vor dem Gruppenspiel heute gegen den FC Arsenal. Der Respekt beider Teams voreinander ist groß. Arsenal-Ass Mesut Özil erhob die Borussen nach dem 2:1 der Dortmunder vor zwei Wochen in London in den Kreis der Titelfavoriten. "Wer bei uns gewinnt, gehört natürlich dazu." Der BVB setzt auch europäisch auf die Treffsicherheit
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: