Lesen Sie weiter

Bildungsförderung: Verhandlungen vorerst gescheitert

Keine Einigung Die Koalitionsverhandlungen über eine Grundgesetzänderung zur Bildungsförderung des Bundes sind vorerst gescheitert. Die zuständige Arbeitsgruppe habe keine Einigung erzielt, sagten die Verhandlungsführerinnen Doris Ahnen (SPD) und Johanna Wanka (CDU). Morgen soll das Thema in großer Runde beraten werden. Die Positionen Die Union will
  • 508 Leser

52 % noch nicht gelesen!