Leute im Blick vom 16. November 2013

Prinzessin Anne Die britische Prinzessin Anne (63) hat das britische Tabu des Verzehrs von Pferdefleisch öffentlich in Frage gestellt. Die Tochter von Queen Elizabeth II. und frühere erfolgreiche Vielseitigkeitsreiterin sagte bei einen Treffen der Tierschutzorganisation World Horse Welfare in London, dass sich die Einstellung der Briten "zum Handel und zum Wert von Pferdefleisch" ändern müsse. Pferdebesitzer würden vermutlich besser für ihre Tiere sorgen, wenn sie deren Fleisch verkaufen könnten, sagte Anne. Die Briten müssten darüber nachdenken, ob die Zahl vernachlässigter und misshandelter Pferde nicht gesenkt werden könne, wenn
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: