NA SOWAS . . . vom 16. November 2013

Nach einem "Einbruch" musste die Polizei in Celle (Niedersachsen) einen Gauner der besonderen Art vertreiben: Als eine Frau bei der Heimkehr ihre Wohnung verwüstet vorfand, holte sie die Polizei. Die fand zwar keine Anzeichen für einen Einbruch - dafür aber Kotspuren. Als die junge Frau plötzlich einen gellenden Schrei ausstieß, sah die Polizei den Täter vorbeihuschen: ein Eichhörnchen. Der Polizist ließ es über die Balkontür ins Freie.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: