Weltmeister Vettel dominiert das Training

Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat auf der Jagd nach weiteren Rekorden das freie zweite Training vor dem Großen Preis der USA dominiert und seine Ambitionen auf den achten Sieg in Serie untermauert. Der Red-Bull-Pilot legte gestern auf dem 5,513 km langen Circuit of the Americas in Austin/Texas die Bestzeit hin (1:37,305 Minuten). Vettels Teamkollege Mark Webber landete mit 0,115 Sekunden Rückstand vor Mercedes-Pilot Nico Rosberg (Wiesbaden/+0,480) auf dem zweiten Platz. Der WM-Zweite Fernando Alonso aus Spanien fuhr vor dem Rennen morgen (20 Uhr/live bei RTL und Sky) im Ferrari auf Rang zehn und konnte kaum überzeugen. Nico Hülkenberg
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: