FDP muss mehr Miete zahlen

Die FDP zahlt zähneknirschend einen höheren Mietpreis für das traditionelle Dreikönigstreffen im Januar in der Stuttgarter Staatsoper. Landesgeschäftsführer Sebastian Haag sagte nach einem Gespräch mit dem geschäftsführenden Intendanten, Marc-Oliver Hendriks, die FDP werde die verlangten 30 000 Euro schweren Herzens aufbringen. Bisher kamen die Liberalen mit einer Miete von 10 000 Euro vergleichsweise günstig davon. Hendriks habe nun argumentiert, dass Opern- und Ballettvorstellungen bis zu 60 000 Euro und damit deutlich mehr Einnahmen brächten. Noch unklar ist laut Haag, ob das Dreikönigstreffen am 6. Januar 2014 das letzte in der
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: