Netzbetreiber: EEG-Umlage steigt erneut

Auf die Stromverbraucher in Deutschland könnte 2015 eine nochmals erhöhte Ökostrom-Abgabe von knapp 7 Cent pro Kilowattstunde zukommen. Das geht aus einer Prognose der vier großen Stromnetzbetreiber in Deutschland hervor. Sie erwarten für die Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) im Jahr 2015 eine Spanne von 5,85 bis 6,86 Cent. In diesem Jahr liegt der Aufschlag für die Ökostrom-Erzeugung bei 5,28 Cent, im kommenden Jahr werden es 6,24 Cent je Kilowattstunde sein. Für einen Durchschnittshaushalt mit 3500 Kilowattstunden Jahresverbrauch bedeutet das ohne Mehrwertsteuer rund 35 EUR Mehrkosten auf dann 220 EUR. Die Umlage fließt
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: