KOMMENTAR: Kein Grund für Empörung

Früher wäre eine Portoerhöhung Grund für Empörung gewesen. Heute hält sich der Aufschrei in Grenzen. Schließlich kam die Preissteigerung alles andere als überraschend. Es war nicht zu erwarten, dass die Post nach dem Schritt von 55 auf 58 Cent nun wieder 15 Jahre lang Ruhe geben würde. Darauf deutete auch die Entscheidung der Bundesnetzagentur hin. Kürzlich erleichterte sie Preiserhöhungen. Die Post darf nun - mit einem gewissen Abstand - der Inflationsrate folgen. Natürlich tut sie das nun auch. Es gibt sicher Kunden, die sich darüber aufregen. Preiserhöhungen sind nie angenehm und die lästigen Cent-Zusatzmarken auch nicht. Allerdings
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: