Lesen Sie weiter

Minister bereitet neues Gesetz zu Raubkunst vor

Der bayerische Justizminister Winfried Bausback (CSU) will die Verjährungsfristen bei NS-Raubkunst verlängern. Besitzer von im Nationalsozialismus geraubter Kunst sollen nicht mehr in jedem Fall geltend machen können, dass Herausgabeansprüche früherer Eigentümer nach deutschem Recht nach 30 Jahren verjährt sind. Er habe einen Gesetzesvorschlag erarbeiten
  • 550 Leser

69 % noch nicht gelesen!