Lesen Sie weiter

Schusters Freude: Zwei Junge vorne drin

Klirrende Kälte und wieder viel zu viel Wind am Polarkreis: Der Wettergott meint es mit den Skispringern zu Beginn des Olympia-Winters nicht gut. Eine Woche nach dem chaotischen Saisonstart in Klingenthal gab es im finnischen Kuusamo die erste Absage. Stürmische Böen führten am Samstagabend zum Abbruch nach 37 Springern. Senkrechtstarter Marinus Kraus,
  • 475 Leser

80 % noch nicht gelesen!