Lesen Sie weiter

Belegschaft zwischen Hoffen und Bangen

Die Chronologie Mit seinem früheren Mutterkonzern Arcandor war Karstadt im Jahr 2009 in die Insolvenz gerutscht. Am 7. Juni 2010 erhielt die vom Privatinvestor Nicolas Berggruen gesteuerte Berggruen Holding vom Gläubigerausschuss den Zuschlag zur Übernahme. Ende September hob das Essener Amtsgericht das Insolvenzverfahren auf. Berggruen bekam die Schlüsselgewalt
  • 908 Leser

72 % noch nicht gelesen!