BERLINER SZENE vom 14. Dezember 2013

Großzügig Linke und Grüne bekommen künftig mehr Redezeit im Bundestag, als ihnen angesichts der Mehrheitsverhältnisse bei der großen Koalition eigentlich zusteht. Lange war diskutiert worden, wie vermieden werden kann, dass die Opposition kaum zu Wort kommt, weil sie nur 20 Prozent der Abgeordneten stellt. Jetzt soll sie über 25 Prozent der Redezeit erhalten. Wird über einen Tagesordnungspunkt 60 Minuten lang diskutiert, dürfen Linke und Grüne jeweils nicht nur sechs, sondern acht Minuten lang ans Mikrofon. Bringt eine Oppositionsfraktion einen Antrag ein, erhält sie eine weitere Minute. In der Besprechung der Parlamentarischen Geschäftsführer
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: