NOTIZEN vom 21. Dezember 2013

Deutsche ausgeflogen Die Bundeswehr hat gestern begonnen, bis zu 100 Deutsche aus dem Südsudan in Sicherheit zu bringen. Eine Transall-Maschine brachte laut Einsatzführungskommando zunächst 55 Deutsche ins Nachbarland Uganda. Ein weiterer Flug ist geplant. Anlass sind die im Südsudan ausgebrochenen Kämpfe zwischen Regierungstruppen und Rebellen. Veto gegen Sparetat Das Verfassungsgericht in Portugal hat eines der wichtigsten Punkte des Sparetats für 2014 gekippt. Damit fehlen im Haushalt nun 710 Millionen Euro. Das Gesetz sah vor, die Bezüge all jener ehemaliger Staatsbediensteter, die mehr als 600 Euro brutto Rente im Monat erhalten, von
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: