Hetze gegen Schule: Stoch und Kuhn entsetzt

Ohne Störung hat das Cannstatter Gottlieb-Daimler-Gymnasium gestern vor Beginn der Ferien eine "Multikulturelle Feier" veranstaltet. Im Vorfeld hatte eine rechtspopulistische Homepage massiv Stimmung gegen das Fest gemacht. Deshalb hatte das Gymnasium die Feier aus Sorge um die Sicherheit der Schüler von einer Kirche zurück in die Schule verlegt . OB Fritz Kuhn (Grüne) sicherte der Schule seine Unterstützung zu. Er wäre "gerne spontan zur Feier gekommen", sei aber wegen der Etatberatungen "nicht abkömmlich". Er bedauerte, dass jedermann im Netz seine Aggressionen "öffentlich austoben kann". Bestürzt war auch Kultusminister Andreas Stoch
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: