Doppelspitze für Nationalpark

Nachdem die Finanzierung steht, hat sich Naturschutzminister Alexander Bonde (Grüne) auf die Leitung des neuen Nationalparks Schwarzwald festgelegt: Der Biologe Wolfgang Schlund (52) und der Forstwirt Thomas Waldenspuhl (56) werden gemeinsam an der Spitze der Parkverwaltung stehen, wie Bonde gestern mitteilte. Der Nationalpark starte zum 1. Januar, der 24-köpfige Nationalparkrat mit Vertretern aus der Region und aus der Landesverwaltung komme am 23. Januar zu seiner ersten Sitzung zusammen. Sitz der Verwaltung ist das bisherige Naturschutzzentrum Ruhestein. Im Jahr 2016 soll sie über 89 Personalstellen verfügen. Weitere Standorte sind die
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: