BÖRSENPARKETT: Anleger sind weiter zu rar

Die Klagen über mickrige Anlage-Zinsen waren 2013 an der Tagesordnung. Für 2014 sieht es bei den Zinsen nicht viel besser aus. Manche Privatanleger haben 2013 nicht nur geklagt, sondern auch gehandelt und an der Börse Aktien und Fonds gekauft. Das wurde belohnt. Im Schnitt sind die Kurse der 30 wichtigsten deutschen Aktien zum Jahresende um 25 Prozent gestiegen, dazu gab es im Frühjahr Dividenden in Höhe von 28 Mrd. EUR. Die Rendite bei vielen Aktien lag so bei mehr als drei, mitunter sogar bei vier Prozent. Das haben die meisten Deutschen aber verpasst. Nur 4,9 Mio. Bundesbürger haben Geld in Aktien angelegt. Samt Aktienfonds sind es 9,4
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: