Studie: Familien bei Rente benachteiligt

Ein heute 13-Jähriger wird im Laufe seines Lebens rund 77 000 Euro mehr in die Rentenversicherung einzahlen, als er später herausbekommt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Bertelsmann-Stiftung. Sie schlägt vor, das Rentensystem für Familien gerechter zu gestalten. Die Regierung äußerte Zweifel an den Berechnungsmethoden. Die Studie legt dar, dass junge Leute von heute zwei Generationen zugleich bedienen müssten: Kinder und Eltern. Bei stark steigenden Beiträgen - für 2060 geht die Studie von einem Rentenversicherungsbeitrag von 27,2 Prozent aus, derzeit sind es 18,9 Prozent - erwarte die Betroffenen im Ruhestand eine Rente auf
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: