ZAHLEN & FAKTEN

Shell bricht ein Der britisch-niederländische Ölkonzern Shell hat seine Anleger geschockt: Der Gewinn sank von 26,7 Mrd. Dollar auf 16,4 Mrd. Dollar (rund 12 Mrd. EUR) 2013. Besonders heftig war der Einbruch im vierten Quartal, in dem der Gewinn um 73 Prozent auf 1,8 Mrd. Dollar zurückging. Nintendo mit Verlusten Der japanische Spiele-Spezialist Nintendo rechnet nach schwachen Verkäufen seiner Konsole Wii U mit einem Verlust von 25 Mrd. Yen (176 Mio. EUR) statt des angekündigten Gewinns von 55 Mrd. Yen. Statt 9 Mio. Wii-U-Konsolen dürften in dem bis Ende März laufenden Geschäftsjahr nur 2,8 Mio. verkauft werden. Niederlage droht Der Apotheker-
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: