Schluss mit rohem Fleisch

Lange Zeit wurde er für seine These, dass Viren Gebärmutterhalskrebs auslösen können belächelt. Doch Professor Harald zur Hausen behielt am Ende Recht und erhielt für seine Entdeckung im Jahr 2008 den Nobelpreis. Denn damit schuf er die Grundlagen für einen breit angewandten Impfstoff. Anstatt sich aber zur Ruhe zu setzen forscht der 77-jährige Wissenschaftler weiter. Und er hat eine neue Gefahrenquelle ausgemacht: Rotes Fleisch. "Aus Bevölkerungsstudien wissen wir, dass der langfristige Verzehr von rotem Fleisch das Risiko an Dickdarmkrebs zu erkranken um 20 bis 30 Prozent erhöht", sagt zur Hausen. Bislang wurde angenommen, das hinge
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: