Schon vor der Eiszeit

Hörner bei Steinheim Die Wasserbüffel von Willi Wolf sind importiert, keine Frage. Aber dass er sie auf die Alb gebracht hat, ist gar nicht so abwegig. Denn es hat in dieser Gegend tatsächlich einmal wild lebende Büffel gegeben. In der Grube Bauer bei Steinheim an der Murr wurden 1927 Hörner eines Wasserbüffels entdeckt. Das Tier muss vor 300 000 Jahren gelebt haben. Das lässt darauf schließen, dass damals ein sehr mildes Klima geherrscht hat. Durch die Eiszeiten starben die Büffel zwar wieder aus. Wolfs Büffel kommen aber mit dem heutigen Klima gut zurecht.eb
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: