Rechte Partei wird beobachtet

Knapp zwei Jahre nach ihrer Gründung organisiert sich die rechtsextreme Partei "Die Rechte" verstärkt in Baden-Württemberg. "Wir beobachten diese Partei aufmerksam", sagte ein Sprecher des Landesamts für Verfassungsschutz. Ob sich die Partei zu einem Auffangbecken für ehemalige Mitglieder und Unterstützer der NPD entwickle, bleibe abzuwarten. "Aber personell gibt es Verbindungen zu anderen Gruppierungen wie den ,Autonomen Nationalisten." Die Partei hat im Januar Kreisverbände in Karlsruhe und in Pforzheim gegründet. In ihrem Programm nennt die im Mai 2012 gegründete Partei als Kernanliegen die Erhaltung der "Deutschen Nationalität".
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: