KOMMENTAR

GERHARD KÖNIGER
Der Sparwille der Gemeinderäte, der in der Sitzung am Donnerstag zum Ausdruck kam, ist beeindruckend. Auch Posten, die nicht explizit gestrichen wurden, wurden erledigt. Zum Beispiel der Anbau einer vierten Gruppe im Kindergarten Schrezheim. Eine Entscheidung soll zu späterem Zeitpunkt erfolgen, was bedeutet, dass 2005 keine Mittel eingestellt werden. Und weil die Finanzlage 2006 eher noch schlechter sein wird, rückt ein tatsächlicher Baubeschluss in sehr weite Ferne. So fern, dass sich das Thema wegen rückläufiger Kinderzahlen vielleicht von alleine ad acta legt. Vom Sparen und Schieben
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: