Lesen Sie weiter

Hochgradige Vergiftung als Todesursache

Der Tod des US-Schauspieler Philip Seymour Hoffman Anfang Februar ist auf einen tödlichen Mix aus Drogen und Medikamenten zurückzuführen. Wie die zuständige gerichtsmedizinische Abteilung in New York mitteilte, war eine hochgradige Vergiftung die Ursache des Todes des 46-Jährigen. In der Leiche seien Heroin, Kokain, Amphetamine und das Beruhigungsmittel
  • 509 Leser

58 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel