Lesen Sie weiter

Touristenattraktion

Einst Adelssitz Schon 3000 vor Christus soll das 45 Hektar kleine Eiland besiedelt gewesen sein. Zu ihren Besitzern zählten Römer, Äbte, Schweden und badische Herzöge. 1932 begann eine neue Ära. Der schwedische Graf Lennart Bernadotte öffnete sie dem Publikum. Der Sommersitz des Adels wandelte sich zur Haupt-Touristenattraktion am Bodensee. Mehr zum
  • 539 Leser

11 % noch nicht gelesen!