Defekte Weiche legt Verkehr lahm

Eine defekte Weiche hat den Straßenbahnverkehr in der Freiburger Innenstadt am Freitagmorgen weitgehend lahmgelegt. Drei der vier Bahnlinien waren laut einem Sprecher der Freiburger Verkehrs AG für mehrere Stunden unterbrochen. Diese konnten wegen der Reparaturarbeiten nur bis zu den Rändern der Innenstadt fahren. Tausende Fahrgäste waren betroffen. In Freiburg kreuzen alle vier Tramlinien den Platz in der Stadtmitte. Da das Schienennetz zum Teil noch aus den 1970er Jahren stammt, kommt es auf vielbefahrenen Streckenabschnitten immer wieder zu Brüchen der Weichen. Von Juli an sollen die Gleise aufwendig saniert werden.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: