Warnstreik bei Zeitungen

Im Tarifstreit mit den Verlegern haben mehr als 1000 Zeitungsredakteure in Deutschland vor der Verhandlungsrunde am heutigen Samstag die Arbeit niedergelegt. Zu Protesten kam es auch in Stuttgart. Über das Wochenende soll der Ausstand nach Angaben der Gewerktschaft Verdi weitergehen. Die Gespräche für die bundesweit 14 000 Zeitungsredakteure werden heute fortgesetzt. Er erwarte einen "Ruck im Verhalten der Verleger", sagte Gerd Manthey, Mediensekretär der Deutschen Journalistinnen- und Journalisten-Union DJU in Verdi Baden-Württemberg. Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger will für Redakteure von Tageszeitungen unter anderem Kürzungen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: