Lesen Sie weiter

KOMMENTAR: Sorgen ums Prestige

Was für eine Erfolgsgeschichte: Mit einem überflüssigen Luxus-Produkt von der Beinahe-Pleite zum ertragreichsten Autohersteller der Welt zu werden, das hat was. Mehr als 160 000 verkaufte Fahrzeuge im Jahr 2013 sind weit entfernt von den Stückzahlen, die dem Unternehmen einst den Beinamen "Sportwagenschmiede" einbrachten. Von wenigen Ausnahmen abgesehen,
  • 1024 Leser

72 % noch nicht gelesen!