Lesen Sie weiter

Sanremo: Kristoff überrascht

Norweger gewinnt Radklassiker, Ciolek wird Neunter
Der norwegische Radprofi Alexander Kristoff hat die 105. Ausgabe von Mailand-Sanremo gewonnen. Der Katjuscha-Fahrer entschied das längste Eintagesrennen der Welt nach 294 km und weit über sechs Stunden Fahrzeit vor dem Schweizer Fabian Cancellara (Trek) für sich. Beim ersten großen Frühjahrsklassiker der Saison war Titelverteidiger Gerald Ciolek
  • 566 Leser

40 % noch nicht gelesen!