LEITARTIKEL · BILDUNG: Überfordertes Gymnasium

Zwei links, zwei rechts, eine fallen lassen - was sich in der deutschen Bildungslandschaft seit zehn Jahren abspielt, ähnelt einem misslungenen Strickversuch. Von schlechten Pisa-Ergebnissen aufgeschreckt, huschen die westlichen Bundesländer von Schulversuch zu Schulversuch. Vor zehn Jahren wurde das achtjährige Gymnasium eingeführt. Übereilt und unvorbereitet, wie sogar die damals besonders schnellen Bayern zugeben müssen. Niedersachsen kehrt jetzt zurück zum G9, andere produzieren einen ähnlichen Mischmasch wie Baden-Württemberg. G8 oder G9? Kommt ganz darauf an, wo man wohnt. Im Osten reiben sie sich über dieses Chaos verwundert die
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: