Neutraler VfB-Fan: Winfried Kretschmann

Herzenssache Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) ist es "unvorstellbar", dass der VfB Stuttgart in die Zweite Fußball-Bundesliga absteigen könnte. "Ich hab dafür gar keinen Platz im Hirn", sagte er vor dem heutigen Derby zwischen dem SC Freiburg und den Stuttgartern, die gestern noch den Sieg des direkten Abstiegskonkurrenten Hamburger SV verdauen mussten. Als Landesvater sei er neutral, ergänzte Kretschmann nach Angaben eines Sprechers des Senders. Allerdings gelte für den 65-Jährigen, der aus Spaichingen im Landkreis Tuttlingen stammt, ganz persönlich auch: "Als Privatperson drücke ich schon seit vielen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: