NOTIZEN vom 12. April 2014

Gezielt HIV verbreitet Der 55-jährige selbst ernannte "Heiler von Bern" hat etliche Menschen mit verseuchten Nadeln gezielt mit HIV infiziert und muss deswegen 15 Jahre ins Gefängnis. Das Berufungsgericht in Bern hat die ursprünglich verhängte Strafe um mehr als zwei Jahre erhöht. Der Mann, ein Musiklehrer, hatte von 2001 bis 2005 mindestens 16 Menschen mit dem Aids-Erreger angesteckt. Sein Motiv blieb unbekannt. Beben in Nicaragua Ein Erdbeben der Stärke 6,2 in Nicaragua hat wenigstens einen Menschen getötet. Dutzende wurden verletzt. Die Erdstöße am Donnerstagabend um 17.27 Uhr beschädigten nach Regierungsangaben mehr als 800 Häuser.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: