Flugzeug prallt auf Wettermast: Zwei Todesopfer

Beim Absturz eines Kleinflugzeuges auf dem Brocken sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Die Maschine ist gestern Morgen in dichtem Nebel abgestürzt, wie die Polizei in Magdeburg mitteilte. Die Insassen verbrannten. Nach Angaben der Wetterwarte auf dem Brocken war das Flugzeug gegen einen 27 Meter hohen Mast der Station geprallt. Über die Identität der Opfer hat die Polizei zunächst keine Angaben machen können, auch nicht über Herkunft und Ziel der Maschine. Einsatzkräfte seien am Unfallort, sagte eine Sprecherin. Die Ermittlungen gestalteten sich schwierig. Er habe einen lauten Knall gehört, sagte Matthias Glenk, ein Mitarbeiter der
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: