Kommt Ai Weiwei doch?

Freunde des Künstlers sehen Hoffnungszeichen
Die Freunde Ai Weiweis in Deutschland sind "vorsichtig optimistisch", dass der chinesische Künstler möglicherweise doch noch ausreisen darf. Vertreter der chinesischen Regierung hätten den Regimekritiker im vergangenen Monat über Freunde davon informiert, dass die Diskussion über die Rückgabe seines Reisepasses wieder aufgenommen worden sei, teilte der Berliner Galerist Alexander Ochs als einer der Initiatoren des Freundeskreises gestern mit. Auch Außenminister Frank-Walter Steinmeier wolle sich am kommenden Montag bei seinem Besuch in Peking für die Reisefreiheit Ai Weiweis und anderer Künstler und Intellektueller einsetzen, hieß es.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: