Vom Tagestief gelöst

Börsenbarometer verzeichnet satten Wochenverlust
Der Dax hat am Freitag mit dem größten Wochenverlust seit Juni vergangenen Jahres geschlossen. Auf Wochensicht verzeichnete das Börsenbarometer ein Minus von 3,92 Prozent. Immerhin blieb er damit etwas über seinem Tagestief. Zuvor hatte der Index zudem drei Wochen in Folge zugelegt. Marktstratege Ishaq Siddiqi vom Broker ETX Capital verwies auf anhaltende Sorgen über die Situation in der Ukraine und Signale für eine weltweite Konjunkturabschwächung. Der Tec-Dax sank um 1,45 Prozent auf 1206,78 Punkte.Mehr Informationen gibt es unter: www.swp.de/boerse-stuttgart
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: