Wo war der Kapitän?

Offene Fragen Auch Tage nach der Havarie der südkoreanischen Fähre "Sewol" sind viele Fragen unbeantwortet. Wo war der Kapitän zum Unglückszeitpunkt? Lee Jun Seok (68) soll nicht am Steuer gewesen sein. Er habe kurz vorher an die 26 Jahre alte, wenig erfahrene Dritte Offizierin übergeben, teilten die Ermittler mit. Wo er sich aufhielt, blieb offen. Hat der Kapitän früh genug die Evakuierung eingeleitet? Nein, sagen zumindest die Angehörigen der Passagiere. Die Evakuierung wurde erst eingeleitet, als das Schiff schon in Seitenlage geraten war. Wie viele Rettungsboote wurden benutzt? Nach Medienberichten wurden nur ein oder zwei von mehr
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: