Movimentos: Festivalauftakt mit Cherkaoui

Er nahm Kung-Fu-Unterricht bei chinesischen Shaolin-Mönchen, lernte Yoga in Indien und stand bei den Movimentos Festwochen vor drei Jahren gemeinsam mit einer Flamenco-Tänzerin auf der Bühne. Sidi Larbi Cherkaoui gehört zu den weltweit gefragtesten Choreographen. Zum Auftakt des Tanzfestivals Movimentos in Wolfsburg ist dieses Wochenende seine jüngste Produktion aus dem Sadlers Wells Theatre in London als deutsche Erstaufführung zu sehen. Die heißt nach argentinischen Tango-Veranstaltungen "Milonga". Der 38-jährige Sohn einer Flämin und eines Marokkaners zog für das Projekt nächtelang durch die Bars von Buenos Aires, wo sich Männer
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel