KOMMENTAR: Bekanntes Prinzip

Es ist eine der ältesten Geschäftsformen überhaupt: Eine Privatperson ohne Geldsorgen leiht einer anderen ein paar Münzen oder Scheine - und bekommt später etwas mehr zurück, als sie ausgeliehen hat. Das läuft seit Jahrhunderten vor allem innerhalb von Familien und Bekanntenkreisen so. Inzwischen geht es auch etwas unpersönlicher: Internetportale schalten sich ein und vermitteln die Kredite. Das Prinzip allerdings bleibt ähnlich: Der Geldgeber weiß weiterhin, in was er investiert. Solch ein Geschäft ist durchaus sinnvoll, wenn man sich der Risiken bewusst bleibt. Denn die Ausfallquoten klingen niedrig, sind aber bisher wenig aussagekräftig.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: