VW-Mehrheitsaktionär

Klagen In der Dachgesellschaft Porsche Automobil Holding SE verwalten die Familien Porsche/Piëch ihre Stimmenmehrheit am Volkswagen-Konzern. Die Holding muss sich Klagen wegen der Übernahmeschlacht zwischen Porsche und VW erwehren. Braunschweig, Stuttgart, Hannover, London, New York: Investoren haben die PSE weltweit mit Schadenersatzklagen überzogen, die teils um Milliardensummen kreisen. Anleger verloren bei dem Wirtschaftskrimi mit Kurswetten viel Geld und fühlen sich fehlinformiert. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: