Haas und Struff trumpfen auf

Beim Tennis-Turnier in München im Halbfinale
Titelverteidiger Tommy Haas und Überraschungsmann Jan-Lennard Struff lassen Münchens Tennisfans von einem erneuten rein deutschen Endspiel beim ATP-Turnier am Aumeisterweg träumen. Nachdem sich Haas dank Nervenstärke gegen den Südtiroler Andreas Seppi mit 6:3, 3:6, 6:3 durchgesetzt hatte, durfte gestern auch Qualifikant Struff nach einem Krimi über drei Sätze jubeln. Der Warsteiner feierte einen 4:6, 6:3, 6:4-Erfolg gegen Ricardas Berankis aus Litauen und fordert heute den topgesetzten Fabio Fognini. Gegen den Italiener ist Struff der klare Außenseiter - bleibt aber optimistisch. "Der spielt auch nur Tennis", meinte der 24-Jährige forsch.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: