HINTERGRUND: Zahlen, Fakten, Regelkunde

Wettbewerbs-Regeln: Kein Spaß ohne Ernst: Obwohl der Eurovision Song Contest (ESC) eine große Party ist, gibt es klare Regeln zum Ablauf. Jeder Wettbewerbssong darf höchstens drei Minuten lang sein. Politische Botschaften etwa auf T-Shirts oder Bannern, per Handzeichen oder im Songtext sind verboten. Bis zu sechs Menschen über 16 Jahren dürfen auf die Bühne; Tiere sind verboten. Gesungen wird live, die Musik kommt vom Band. Wertung: Alle 37 ESC-Teilnehmerstaaten dürfen am Ende des Finales ihre Punkte vergeben, auch diejenigen, die bereits in den Halbfinals ausgeschieden sind. Die Zuschauer können erst dann für ihren Favoriten anrufen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: