IN DEN SCHLAGZEILEN: Eidgenosse auf Friedensmission

Die Krise in der Ukraine hat die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit (OSZE) und damit auch ihren Chef, den Schweizer Didier Burkhalter, ins Rampenlicht gerückt. Der 54 Jahre alte Politiker, der den Schweizer Liberalen angehört, ist ein Mann des Ausgleichs, der in der politischen Klasse seines Landes für seine Zurückhaltung geschätzt wird. "Die menschlichen Kontakte beeinflussen mindestens zu 60 Prozent die politischen Entscheidungen", sagte er in einem seiner seltenen Interviews. Dass er sich gegenüber der Presse höchst zugeknöpft gibt, dürfte ihm als Vermittler nicht schaden. Vertraute charakterisieren Burkhalter als Aktenfresser
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: