Streit um das Wappen

Innenministerium hält die Verwendung im Weingartner Wahlkampf für unzulässig
Die Freien Wähler im oberschwäbischen Weingarten haben das Stadtwappen groß auf ihre Wahlplakate gedruckt. Das bringt ihnen Ärger ein. Das Innenministerium hält die Verwendung für unzulässig.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: