BERLINER SZENE vom 7. Juni 2014

FDP verkauft Heuss Theodor Heuss kommt unter den Hammer. Genauer gesagt eine Bronzebüste des ersten FDP-Vorsitzenden und Bundespräsidenten. Guido Westerwelle hatte sie 2008 als FDP-Fraktionschef im Bundestag für 7000 Euro anschaffen lassen. Doch nachdem die Liberalen aus dem Parlament geflogen sind, ist die Fraktion jetzt "in Liquidation". Daher muss alles Inventar zu Geld gemacht werden, auch wenn der Künstler Gregor Dittmer aus Albisheim in Rheinland-Pfalz entsetzt ist. Auf der Internet-Verkaufsplattform des Bundes vebeg.de kann jeder bis zum 17. Juni ein Gebot abgeben. "Der Stein-/Metallsockel gehört zum Losbestand", heißt es dort ausdrücklich.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: