Massendelikt: 1,6 Millionen Handys gestohlen

Die Zahl gestohlener Mobiltelefone, Smartphones und Tablets nimmt rapide zu. Bundesweit sind der Polizei derzeit über 1,6 Millionen Handys und Smartphones als gestohlen gemeldet. Das teilte der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger (SPD) mit. Allein in NRW sei die Zahl der Delikte seit 2011 um 50 Prozent auf 76 000 im vergangenen Jahr gestiegen. Bei der Innenministerkonferenz (IMK) in der nächsten Woche in Bonn solle über eine Gerätesperre beraten werden, kündigte Jäger an, der auch amtierender IMK-Vorsitzender ist. "Wir müssen dringend etwas unternehmen." Mit moderner Technik könnten die Tat-Anreize für Diebe deutlich verringert
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: