Hockey-Teams vor WM-Aus

Die Hockey-Weltmeisterschaften der Damen und Herren im niederländischen Den Haag drohen für die deutschen Mannschaften zur unerwarteten Magerkost zu werden. Die Herren unterlagen am Freitag im umgebauten Fußballstadion von ADO Den Haag den Niederländern unglücklich mit 0:1 (0:1) und haben nur noch geringe Chancen auf das Halbfinale. Ebenso erging es den Damen. Sie verloren gestern gegen Weltmeister Argentinien mit 0:3 und können die Vorschlussrunde ebenfalls kaum noch erreichen. Die deutschen Herren nehmen in der Gruppe B mit drei Punkten lediglich Platz vier hinter den Niederlanden (neun Punkte), Neuseeland und Argentinien (je 6) ein. Morgen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: