EU-Regeln zum Datenschutz auch für US-Firmen?

Auch ausländische Firmen wie die großen US-Internetkonzerne sollen den künftigen europäischen Datenschutzregeln unterliegen. "Die Gesetze zum Datenschutz werden für nicht-europäische Unternehmen gelten, wenn sie Geschäfte auf unserem Gebiet machen", sagte EU-Justizkommissarin Viviane Reding. Darauf hätten sich die EU-Staaten geeinigt. Sie wertete das als Fortschritt in den Verhandlungen über die europäische Datenschutznovelle. Eigentlich wollte die im Herbst aus dem Amt scheidende Luxemburgerin die Verhandlungen über die Reform schon in der ersten Jahreshälfte abschließen. Während das Europaparlament seine Position bestimmt hat,
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: