Im Land mehr Beschäftigte

Zum Jahresstart haben im Südwesten so viele Menschen wie noch nie eine feste Arbeit gehabt. Wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Stuttgart mitteilte, wurden im ersten Quartal 2014 insgesamt 5,88 Mio. Menschen in Baden-Württemberg mit sozialversicherungspflichtiger Stelle registriert - ein neuer Rekord. Im Vergleich zum Vorjahresquartal nahm ihre Zahl damit um 1,3 Prozent zu. Höher war das Plus den Statistikern zufolge lediglich in Berlin. Zur positiven Entwicklung trugen demnach die gute konjunkturelle Entwicklung und der milde Winter bei. "Die Menschen im Südwesten profitieren von einem dynamischen Arbeitsmarkt. Ich bin optimistisch,
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: