Lesen Sie weiter

Kaum sinkende Beiträge

Rote Zahlen Die gesetzlichen Krankenkassen haben im ersten Quartal 2014 ein Defizit von 270 Mio. EUR gemacht. Hauptgrund war, dass einige Prämien an ihre Mitglieder ausgezahlt haben. Wenig Hoffnung Wenige Kassenmitglieder dürften 2015 in den Genuss eines geringeren Beitragssatzes kommen, erwartet die Chefin des Spitzenverbandes der Kassen, Doris Pfeiffer.
  • 741 Leser

34 % noch nicht gelesen!